Stiftung Prabina, Mädchenwohnheim / Nepal

Mit der Aufnahme eines jeden Kindes in ein Projekt von Prabina geht die Stiftung bewusst die Verpflichtung ein, ihm nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung einen nachhaltigen Arbeitsplatz zur Existenzsicherung anbieten oder vermitteln zu können. 56 Kinder und Jugendliche wohnen entweder im Prabinahaus, in ihren Familien, in Internaten oder in Gemeinschaftswohnungen. Die Prabina Stiftung verzichtet bewusst auf ein eigenes Internat, damit eine soziale Integration in die Mittelschicht über Mitschülerinnen und -schüler gewährleistet ist.

CIMG3507.JPGDSC02020 smallDSC02068.JPG

Zurück zu Projektbeispiele

top