11.10.2014

AFF gratuliert Friedensnobelpreisträgern 2014

Malala Yousafzai aus Pakistan steht für Mut, Bildung, Zivilcourage, für die Rechte und Gleichberechtigung von Kindern und Frauen. Der Inder Kailash Satyarthi kämpft für die Rechte der Kinder und gegen die Versklavung von Menschen. Mit der diesjährigen Friedensnobelpreis-Auszeichnung rückt das Nobel-Komitee rechtzeitig zum 25-Jahr-Jubiläum der Kinderrechtskonvention die Rechte von Kindern und Frauen wieder ins Zentrum. Der Anne Frank Fonds Basel ist dankbar, dass mit dieser Auszeichnung die Verantwortung der internationalen Gemeinschaft weit über das Leid von Kindern etwa in aktuellen Konflikten in Syrien oder Irak positioniert wird. Zusammen mit dem Kinderhilfswerk Unicef engagiert sich der Anne Frank Fonds für die Einhaltung der Menschen- und Kinderrechte vom ersten Tag des Lebens an. Wir gratulieren Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi.

Anne Frank Fonds Basel
Buddy Elias

Präsident

Zurück

top