Biografien

Die Familie Frank war in Frankfurt ansässig. Vater Otto und Mutter Edith Frank hatten 1925 geheiratet. 1926 kam Margot Betty Frank zur Welt, drei Jahre später ihre Schwester Annelies Marie Frank. Ihr Tagebuch, das sie im Amsterdamer Versteck vor den Nazis verfasst hatte, machte die Familie weltberühmt.

Anne Frank

Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 geboren. An ihrem 13. Geburtstag erhielt sie ein Poesiealbum, das sie als Tagebuch nutzte. Nach ihrem Tod fand es als wichtiges Zeitzeugnis weltweit Beachtung.

Otto Frank

Als einziger Überlebender der Familie Frank setzte sich Otto Frank bis zu seinem Tod 1980 dafür ein, dass  die Ideale für eine gerechtere Welt im Tagebuch seiner Tochter Anne Frank Verbreitung fand.

Margot Frank

Margot Frank war Annes drei Jahre ältere Schwester. Sie wollte nach dem Krieg ins damalige Palästina auszuwandern.

Edith Frank

Edith Frank-Holländer, wurde am 16. Januar 1900 in Aachen (Deutschland) geboren. Sie war die Frau von Otto Frank und Mutter von Margot und Anne.

top